Bereits vor mehr als 2000 Jahren wusste man in Fernost sowie bei den indianischen und hawaiianischen Schamanen um die wohltuende und entspannende Wirkung von heißen Steinen.

Der Lymphfluss wird durch die sanfte Hot-Stone Massage aktiviert, wodurch der Abtransport von Schlacken aus dem Gewebe gesteigert wird und die Durchblutung sowie der Stoff- wechsel angeregt werden. Durch den zusätzlichen Einsatz natürlicher Massage-Öle wird das positive Wohlgefühl noch verstärkt.

Die warmen, vulkanischen Lavasteine (Basalt) können Verspannungen lösen und ein Gefühl von Tiefenentspannung hervorzaubern.

Indikationen:
allgemeine Spannungszustände der Muskulatur sowie individuelle Erschöpfungszustände.